Navigation überspringenSitemap anzeigen

SOMA-Methode:
Effektive Arbeit mit den Faszien in Bad Soden

Entwickelt wurde die SOMA-Methode von Dr. Bill M. Williams. Die Idee, über das muskuläre System die Haltung zu beeinflussen, hatte als erste die Amerikanerin Ida Rolf.

Sie begann vor circa 40 Jahren damit, eine Körperarbeit zu entwickeln, die als „Rolfing - strukturelle Integration“ bekannt wurde. Dr. Williams wurde ihr Schüler, enger Mitarbeiter und Codirektor des Rolfing-lnstituts und war ihr bei der Entwicklung des Rolfing-Prozesses behilflich. Er verließ 1972 das Rolfing-lnstitut mit Einwilligung Ida Rolfs, um eine eigene Form der Körperarbeit – SOMA – zu entwickeln. 1978 wurde in Gainsville, Florida das SOMA-lnstitut gegründet.

Heute gibt es zwei SOMA-lnstitute:

Das amerikanische SOMA-lnstitut hat seinen Sitz unter der Leitung von Karen Bolesky und Marcia Nolte in der Nähe von Seattle. Das SOMA-lnstitut Europa wird von René und Monika Linden in Bad Soden/Taunus bei Frankfurt geleitet.

Dr. Bill M. Williams
Dr. Bill M. Williams
KontaktAnfahrt
06196 / 61940
Zum Seitenanfang